Now Available

Aktuelle Tracks




Alle neuen oder überarbeiteten Tracks sind auf meiner Website!



Lieber Besucher,

ich freue mich, Sie auf meiner Website begrüßen zu dürfen!

 

Im Leben gibt es sowohl schöne, als auch weniger schöne Momente.

 Mal bringen sie einen zum Nachdenken und manchmal verzaubern sie einen.

Ich möchte diese Momente einfangen und festhalten, diese Augenblicke, daraus ein Bild entstehen lassen und
Geschichten erzählen. Doch bin ich kein Dichter. Ich lasse die Worte erklingen und sie werden lebendig, durch Musik.
Meine Sprache 
und Werkzeuge sind die Musikinstrumente. Diese so in Szene zu setzen, so zu komponieren, dass auch Sie in Ihrer Fantasie die  verschiedenen Momente und Gefühle wahrnehmen können, ist meine Leidenschaft.

 

Hören Sie rein in meine Film- und Orchestermusik und begeben Sie sich mit mir auf ein Gefühlsabenteuer.

 





  • Juni 2018: Independent Shorts Awards Los Angeles: Gold Award Best Original Score
  • August 2018: Top Indie Film Awards: Best Music
  • Oktober 2018: Nominierung Southampton International Film Festival: Best Score in a Short Film
  • September 2022: Third Prize International Youth Music Competitions Atlanta, USA
  • November 2022: Nominierung IndieX Film Festival Los Angeles: Best Original Score

 

 

 

Ich bin Falk Wünsch, geboren am 18.08.1997 in Thüringen, Deutschland.

In meinen vier Wänden komponiere ich Filmmusik/ Produktionsmusik von orchestraler bis zu elektronischer und Sample-basierter Richtung. Momentan bin ich wohnhaft in der historisch-geprägten Hauptstadt Deutschlands - Berlin.

Alle Tracks werden von mir in vielen Arbeitsstunden eigenständig komponiert, produziert und gemastert.

 


 Ich habe im Alter von 6 Jahren begonnen, meine eigenen kleinen Melodien zu kreieren.
Bis heute habe ich bereits 4 Alben veröffentlicht, Partituren für eine Reihe von Produktionen erfolgreich abgeschlossen und konnte durch mehrere Klavierauftritte das Publikum von meinen Fähigkeiten überzeugen.

Bevor das Komponieren in mein Leben trat, spielte ich mit dem Klavier an verschiedenen Orten in Deutschland, meist für gemeinnützige Organisationen. Das Klavier spielen brachte mir über 7 Jahre hinweg die Diplom-Musiklehrerin A. May (Absolventin der Liszt-Musikschule in Weimar) bei. Seit 2014 sammle ich Erfahrungen als Komponist für Filmmusik, Produktionsmusik für Filmfachleute, Fernsehen, Radio, Werbung und als Performer auf der Bühne. Sehr schnell fand ich meinen eigenen Stil für die Orchestrierung und die Liebe zu diversen Instrumenten wie Gitarre, Akkordeon und schließlich dem Klavier. Ich folge dem Geist großer Filmkomponisten und suche immer nach neuen Klangerlebnissen und Eindrücken, wobei ich sowohl klassische als auch moderne Methoden erforsche. Melodien entspringen großartigen Klangwelten und beeindrucken mit neu entdeckten Klängen, die eine eigene Atmosphäre schaffen. Jeder Track, den ich erstellt habe, ist meine eigene Arbeit - Ausdruck, Tiefe, Emotionen und Eleganz, die mit jeder neuen Komposition zu wachsen scheinen. Ich hatte am 8. August 2016 mein Debüt-Soloalbum "Live" veröffentlicht. Im darauffolgenden Jahr begann ich mit den Westwood-Schwestern - Annette und Emma - zusammenzuarbeiten. Der Film "Whoever you are..." ("Wer auch immer Du bist...") erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter den Gold Award Best Original Score der Independent Shorts Awards in Los Angeles. Bei meinem letzten Album "Fallen" arbeitete ich mit Maria Luefing zusammen, welche die Violine übernahm. Und mit diesem Album unterschrieb ich außerdem einen Albumvertrag mit "4TVMusic" und "BMG Rights Management". Im Jahr 2022 übernahm ich die Musik für "This Little Girl" von den Westwood-Schwestern und für den deutschen Spielfilm "The Vagabonds" von Doroteya Droumeva. The Vagabonds bekam die Möglichkeit, beim Cannes Film Festival als Sonderaufführung (Special Screening) gezeigt zu werden, dem ich beiwohnte.

 


Alben




Scanne MICH!

 

Ich möchte mich bei meinen Eltern und bei meinen Geschwistern für all die Unterstützung bedanken! Ohne euch wäre meine Musik nicht lebendig.